Zum Inhalt springen
  • womensministries_header_newlogo.jpg
  • 2018-11-08-11_LevelPlus.jpg
  • 2018-12_Single_Silvester.jpg

Unser Auftrag

Frauen: Bereichern - Befähigen - Begegnen

frauen1.jpg

Bereichern

Frauen zur persönlichen Andacht ermutigen und in ihrem geistlichen Wachstum fördern. Dadurch können sie anderen Menschen in Gemeinde und Nachbarschaft mit innerer Stabilität zur Seite stehen.

frauen2.jpg

Befähigen

Frauen fachlich ausrüsten zur Umsetzung von Aktivitäten und Projekten für Frauen in Gemeinde und Nachbarschaft.

frauen3.jpg

Begegnen

Frauen unterstützen, Kleingruppen und Freundschaftskreise einzurichten, damit andere Frauen in der Nachbarschaft erreicht werden.

 

 

 

News und Ankündigungen

1. Frauenkongress in Sevilla vom 21.-23.9.2018 - noch Plätze frei

Für alle Spanisch und Portugiesisch sprechenden Frauen in unseren Gemeinden, die sich spontan zu diesem Kongress anmelden möchten, gibt es noch freie Platze.

Mehr Infos auf https://mujeres.adventista.es/ oder https://revista.adventista.es/congreso-hispano-luso-de-ministerio-de-la-mujer/

Verabschiedung Hannele Ottschofski

Hannele hat viele Jahre als ehrenamtliche Mitarbeiterin im Hintergrund ihren Dienst für die Abteilung Frauen getan. Sie arbeitete sehr eng mit uns DACH-Leiterinnen zusammen, unterstützte uns mit Rat und Tat bei Veranstaltungen, wie z.B. dem Frauenkongress 2017 in Friedensau.

Mit einem lachenden...

Enditnow Schwerpunkttag am 25. August 2018

VERLETZENDE WORTE: Seelische Gewalt und ihre Folgen
das ist das Thema des Enditnow-Tags am 25. August 2018. Das Material wurde von Dr. Katia G. Reinert, stellvertretende Direktorin der Gesundheitsabteilung der Generalkonferenz der Siebenten-Tags-Adventisten erstellt. Hier ist das Material zum Downloa...

Video über die Abteilung Frauen in der Hansavereinigung

Starke Frauen

Warum betreibt eine Kirche Frauenarbeit? Wer profitiert davon?  Was sagen die Frauen selbst? Dieses Video gibt einen kurzen Einblick in die Atmosphäre und das Miteinander, wenn Frauen sich treffen und auftanken. Außer einer Ausnahme waren es alles Frauen, die an diesem Video mitgewirkt haben.