Zum Inhalt springen

Begegnungswochenende für Frauen vom 25. – 27. März 2022 in Hesselberg

Kann das in Worte gefasst werden, was frau so auf einem Frauenwochenende erlebt und berührt?

Das Thema. "Mein Gott und ich" interessierte mich. Da unsere neue Leiterin der Abteilung Frauen beider Verbände unserer Freikirche, Dany Canedo, als Referentin angesagt war, war meine Neugierde sehr groß.

Zuerst war es aber schön, alte und neue Gesichter zu sehen. Die frühlingshafte Dekoration und Floristik trug zum Wohlfühlen bei. 
Nach einer kurzen Kennenlernrunde - ohne Namensschilder (gewollte kognitive Herausforderung) - startete Dany mit der Frage "Wo komme ich her?". Anhand von bunten Zetteln demonstrierte sie ihren eigenen biographischen Stammbaum.

Am Sabbat folgte dann "Wer ist Gott?" Gott ist überall, nicht nur an bestimmten Kraftorten, wie z.B. in Israel in der Geburtskirche oder Grabeskirche.
Weiter ging es mit der Frage "Wer bin ich?"  Dazu hatte Dany 22 Seile an einem mittigen, dickeren Seil angebunden und wie verschlungene Äste zu beiden Seiten dekoriert. Wir wurden gebeten, auf 5 Zetteln unser Geburtsdatum und -ort, drei prägnante Lebensereignisse und unser momentanes Befinden festzuhalten und jeweils an einem Seil verlaufend anzuheften. Das Betrachten des Gesamtwerkes aus der Nähe war sehr imposant und machte Verbundenheit, Gemeinschaft und Betroffenheit sichtbar. 

Bei dem Thema „Ebenbilder“ präsentierte Dany eine lange Liste von Zusagen bzw. Bezeichnungen, die Gott uns in seinem Wort beschreibt. Unsere Aufgabe war es, den anwesenden Frauen anhand von kleinen Haftnotizen in Herzform, Gottes Zusagen namentlich zuzuordnen und an die Pinwand zu heften.
Abgerundet wurde das Thema mit dem Gedanken "Wie Gott mich sieht". Dabei wurden die Zusagen und Bezeichnungen Gottes vertieft, verinnerlicht und jede Frau durfte dann die ihr zugeordneten Herzen mit ins Gepäck nehmen.

Was es sonst noch gab? Das schönste Wetter, einen Goldfischteich, gutes Essen, Nachmittagskaffee auf der Sonnenterrasse, Schwimmbad- und Saunabesuch, Liedersingen, Musik mit Klavier und Gitarre und all das, was die wunderschöne Umgebung rund um das Tagungshaus Hesselberg anbietet. Ein rundum gelungenes Begegnungswochenende für Frauen! 

Dorothee Meiners

 

_1.jpg
Foto: Abteilung Frauen Bayern
_2.jpg
_6.jpg