Zum Inhalt springen

Begegnungswochenende für Frauen der bayerischen Vereinigung vom 30.04.-01.05. per Zoom

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Methoden und viel Kreativität, um ein Begegnungswochenende für Frauen zu organisieren.

So trafen sich vom 30.04. – 01.05.2021 ca. 40 Frauen via Zoom zu einem Wochenende der besonderen Art unter dem Thema „Voller Kopf – leeres Herz“.

Der Freitagabend  stand unter dem Motto, der Dankbarkeit neuen Raum zu geben, sie neu zu entdecken und zu sehen, was sich ändert, wenn das Herz mit Dankbarkeit gefüllt wird. In der Andacht nahm uns Angelika Pfaller auf eine kurze Reise durch die Wüste, um uns zu veranschaulichen, dass unser Leben manchmal einer Wüstenwanderung gleicht und wie wichtig es ist, stets nach einer frischen Wasserquelle Ausschau zu halten.

Am Sabbatvormittag trafen sich alle zum virtuellen Gottesdienst. Nach dem Lobpreisteil folgte die Predigt mit Darja Schneider, die in ihrer frischen, liebevollen und anschaulichen Art das Thema „Ein Blick für die Wunder“ näherbrachte und dass es immer darauf ankommt, aus welcher Perspektive ich etwas sehe und wie wichtig es ist, auch den Blick für die kleinen Dinge im Leben zu haben und dafür dankbar zu sein.

Nach einer Mittagspause traf man sich zur „Teatime“. Im Anschluss daran, folgte dann der dritte und letzte Teil des Themas mit der Fragestellung „Was kann mich daran hindern, dankbar zu sein?“ und „Wie kann Dankbarkeit in mir wachsen?“ In mehreren Gruppen gab es die Möglichkeit, Gedanken zusammenzutragen, insbesondere im Bezug auf den Bibeltext in 1.Thess.1,5, wo Paulus sagt: "Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlass, seid dankbar in allen Dingen…“

Am Ende waren alle Herzen gefüllt mit Freude und Dankbarkeit, dass dieses Begegnungswochenende stattfinden konnte. Auch wenn man sich nur am Bildschirm sehen konnte, war doch eine Verbundenheit und der Segen Gottes spürbar.

Als Erinnerung an dieses Wochenende bekamen die Teilnehmerinnen ein „Dankbarkeitsglas“ – ein Glas, das sie jeden Tag mit Dankbarkeit füllen können.

Dankbarkeitsglas.jpg
Screenshot__4__korr.png
Screenshot__9__korr.png
Foto: Abteilung Frauen Bayern