Zum Inhalt springen

Enditnow Sabbat am 24.8.2019 in der Internationalen Gemeinde in Hamburg

Am 24.08.19 fand in der Internationalen Gemeinde Rahlsted ein enditnow Sabbat statt. Die Referentin war Petra Lolk.
Für unsere Kinder gab es auch eine Geschichte. Dabei ging es um zwei gleiche Packungen (wir hatten Cornflakes) aber nicht immer ist der gleiche Inhalt drin. Und doch sind beide nützlich und wertvoll!
Wir Erwachsenen kamen auch auf unsere Kosten, Wir hatten eine schöne Predigt und Petra hat uns gezeigt, dass schon im Alten Testament Missbrauch stattgefunden hat. Wie wichtig und empfindlich das Thema doch ist!
Am Nachmittag wurden wir nochmal darauf hingewiesen, wie schmal zum Beispiel die Grenze zwischen Missbrauch/verbaler Gewalt in der Ehe ist. .Das konnten wir in kleinen Gruppen ausarbeiten.
Auch unsere Jugendlichen hatten sich mit dem Thema „Grenzen“ auseinandergesetzt: wann überschreite ich eine Grenze? Dies wurde gemeinsam erarbeitet.
Unsere Kleinen haben sogar ein Theatherstück für uns aufgeführt!
Es war ein gelungener enditnow Sabbat, wir wurden darauf wieder sensibilisiert aufmerksamer und achtsamer miteinander zu sein!
Bericht von Teresa Pegas

Bild_1.jpg
© Fotos: WM Hansa