Zum Inhalt springen

Norddeutsche Adventisten beschließen Umsetzung der gleichberechtigten Ordination von Pastorinnen

Eine bereits 2012 getroffene Entscheidung der Synode des Norddeutschen Verbandes, Pastorinnen gleichberechtigt zu ihren männlichen Kollegen zum weltweiten Dienst zu ordinieren, wird nun umgesetzt. Bei der Sitzung des entsprechenden Ausschusses des Norddeutschen Verbandes wurde nun am 25.04.2021 wurde folgendes Beschluss gefasst: „Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, Norddeutscher Verband, ordiniert ab sofort Männer und Frauen zum weltweiten Predigtamt, wie es die Delegiertenversammlung [Synode] der Freikirche im NDV 2012 beschlossen hat. Pastorinnen und Pastoren, die seit 2012 aufgrund der vom NDV-Verbandsausschuss [Leitungsgremium] beschlossenen Interimslösung eine „Segnung“ erhalten haben, erhalten rückwirkend die Beurkundung zur „Ordination“.“

Siehe hierzu:  APD-Agenturmeldung 96/2021

Mit dieser Entscheidung sind wir wieder einen Schritt weiter bei der Gleichstellung von Frauen und Männern – Pastorinnen und Pastoren.

APD_98_2021_Verwaltungsausschuss_NDV_April_21_Stephan_G_Brass.jpg