Zum Inhalt springen

Rückschau in Zahlen

Wenn ein Jahr zu Ende geht wird Rückschau gehalten. Das erleben wir im öffentlichen Leben aber auch im Gemeindekontext. Es werden Zahlen gemeldet und daraus Statistiken erstellt. Im Bereich der Abteilung Frauen unserer Kirche ist das nicht anders. Jedes Jahr versenden die Leiterinnen der Frauen auf Vereinigungsebene einen Fragebogen an die Frauenbeauftragten der Gemeinden. Sofern keine Frauenbeauftragte gewählt ist, werden die Gemeindeleitung sowie Pastorenschaft mit einbezogen. Erfreulich ist, dass 148 Gemeinden Zahlen über Aktivitäten von Frauen zurückgemeldeten. Wer nun denkt „naja, was kann für das Jahr 2020 schon gemeldet worden sein?“ wird heute eines Besseren gelehrt.

Es wurden Newsletter, Weihnachtsbriefe und „Impulse“ per Mail verschickt.

Auf Facebook wurden Informationen bekanntgegeben und geteilt.

Auf Instagram wurden über 523 Posts geistliche Inputs angeboten.

Diese geistlichen Inputs auf Instagram wurden von 13.980 Followern angesehen.  

7.880 mal wurden Besuche unter Beachtung der Hygienevorschriften durchgeführt sowie seelsorgerliche Gespräche/Telefonate geführt.

Das Gebet ist unser wichtigstes „Handwerkszeug“, in diesem Sinne wurden 104 Gebetstreffen via Zoom angeboten.

Zwei Gemeinden meldeten das Erstellen von 2.000 Herzkissen für an Brustkrebs operierte Frauen, 225 Sternenkinderbettchen, 60 Säckchen für Stromabeutel und 120 gehäkelte Kraken für Demenzkranke Personen. Sie wurden an Krankenhäuser und Seniorenheime kostenlos weitergegeben.

Dies alles ist nur ein Bruchteil von dem, was im Jahr 2020 alles ehrenamtlich geleistet wurde. Nicht auszudenken, wie hoch die Zahlen tatsächlich wären, wenn alle ca. 570 Gemeinden ihre Aktivitäten zur Verfügung stellen würden.

Ich möchte dich ermutigen jetzt schon aufzuschreiben, was du in diesem Jahr, das immer noch von Beschränkungen durch Corona geprägt ist, für den Nächsten und Gott machst.

Die uns vorliegenden Zahlen wurden, wie jedes Jahr, an Dagmar Dorn (Leiterin der Abteilung Frauen der EUD) weitergeleitet. Wenn alle Zahlen aus allen Ländern unserer Division zusammengetragen sind, werden sie bei der Abteilung Frauen der Generalkonferenz zu einem großen Ganzen zusammengefügt. Es ist überwältigend die weltweiten Zahlen zu sehen.

Ein großes Dankeschön gilt allen die sich Ehrenamtlich einbringen. Ein großes Dankeschön auch an alle, die ihre Zahlen an die Vereinigungsleiterinnen gemeldet haben. ich möchte dich ermutigen künftig mit deinen Zahlen auch an diesem großen Ganzen teilzuhaben.

accountant-1794122_1280.png
Bild von 200 Degrees auf Pixabay