Zum Inhalt springen

Weihnachtsgruß von Dagmar Dorn, Leiterin Abteilung Frauen EUD

Eine moslemische Frau in den Wehen, betreut von einer christlichen Hebamme und einer jüdischen Ärztin bringt am Weihnachtstag einen kleinen Jungen zur Welt. Dies wurde für mich zu einem besonderen Geburtserlebnis, und das verbinde ich mit dem Weihnachtsfrieden.

Jesus ist für jeden Menschen, egal welcher Religion, welchen Stand, welches Geschlecht gekommen. Er, der Sohn Gottes kommt in unsere Welt, um uns zu zeigen wie Gott wirklich ist. Ein Gott, der an uns persönlich interessiert ist. Und er möchte, dass wir seine Nachahmer sind und mithelfen, das Bild von Gott zurecht zu rücken.

Danke, dass du dabei mitgeholfen hast im vergangenen Jahr und dies weiterhin tun wirst.

Dagmar Dorn, Direktorin der Abteilung Frauen, EUD

2020_12_21_Bild_zu_Weihnachtsgruessen_von_Dagmar_Dorn.jpg